Die Überlastung des Netzwerks

Wer bewegt alle 5 Sekunden den Wert von 750 BTC Münzen? JP BUNTINX | 10. MÄRZ 2017 | 11:05 UHR Die Überlastung des Netzwerks war in den letzten Monaten ein großes Problem für das Bitcoin-Netzwerk. Infolgedessen steigen die Transaktionsgebühren weiter an, es scheint, dass jemand bewusst 750 Bitcoin alle 5 Sekunden hin und her schickt. Dieser Prozess dauert schon eine ganze Weile an, obwohl niemand genau weiß, was genau vor sich geht. Die Bitcoin Profit Transaktionen Mehr Transaktionen im Bitcoin-Netzwerk führen zu höheren durchschnittlichen Gebühren. In diesem Zusammenhang ist Bitcoin Profit es für niemanden sinnvoll, das Netzwerk gerade jetzt mit unnötigen Transaktionen zu spammen. Aus irgendeinem Grund tut eine Person genau das, da sich eine 750 BTC-Transaktion alle fünf Sekunden hin und her bewegt. Dies erhöht die Belastung des Bitcoin-Netzwerks, da es den notwendigen Transaktionsraum in Netzwerkblöcken ausfüllt. Erhöhung der Netzwerktransaktionsgebühren ohne Grund Es scheint, dass diese Ping-Pong-Transaktion schon seit einiger Zeit läuft. Während niemand sicher weiß, wer dahinter steckt, ist dies definitiv ein bewusster Versuch,...
Read More