Gmail-Nachrichten automatisch an eine andere E-Mail-Adresse weiterleiten

Viele fragen sich: Wie macht man eine E mail Weiterleitung? Gmail-Nachrichten in Ihrem bevorzugten E-Mail-Programm lesen? Geht das überhaupt? Wir liefern die Antworten darauf.

Die Webschnittstelle von Google Mail bietet hervorragende Organisations-, Archivierungs- und Suchfunktionen. Dennoch ziehen es einige E-Mail-Benutzer vor, ihr Gmail in anderen Anwendungen oder Weboberflächen zu lesen, die andere Funktionen als Gmail bieten oder bekannter sind. Einige Benutzer entscheiden sich dafür, ihre E-Mails im Falle von Urlaub, Krankheit und dergleichen an eine andere Adresse weiterzuleiten. Was auch immer Ihre Gründe sind, Gmail macht es einfach, seinen E-Mail-Service innerhalb des von Ihnen bevorzugten E-Mail-Clients zu nutzen.

Für webbasierte Dienste wie Yahoo! oder GMX ermöglicht Gmail dies, indem es Ihnen ermöglicht, alle erhaltenen Nachrichten an eine beliebige andere E-Mail-Adresse weiterzuleiten. Mit Hilfe von Filtern können Sie sogar Nachrichten, die bestimmte Kriterien erfüllen, an externe Adressen weiterleiten, aber der breite „Vorwärts-Alles“-Ansatz ist nützlich, wenn Sie lieber keinen stückweisen Ansatz verfolgen möchten.

Um E-Mail-Clients wie Microsoft Outlook und Apple Mail zu verwenden, können Sie in Ihrem E-Mail-Client ein Gmail-Konto einrichten und E-Mails direkt abrufen.

E-Mail Weiterleitung

So leiten Sie eingehende Google Mail-Nachrichten automatisch an eine andere E-Mail-Adresse weiter:

  1. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke des Gmail-Bildschirms und wählen Sie Einstellungen aus dem erscheinenden Dropdown-Menü.
  2. Wählen Sie die Registerkarte Weiterleitung und POP/IMAP.
  3. Klicken Sie im Feld Weiterleitung (die erste, die Sie ganz oben sehen werden) auf eine Weiterleitungsadresse hinzufügen.
  4. Geben Sie die Adresse, an die Sie zukünftige Gmail-E-Mails weiterleiten möchten, in das Feld unter Please enter a new forwarding email address ein.
  5. Klicken Sie auf Weiter.
  6. Klicken Sie im Popup-Fenster auf Fertig stellen.
  7. Wechseln Sie zu dem E-Mail-Client, in dem Sie die weitergeleitete E-Mail erhalten möchten. Öffnen Sie die Bestätigungs-E-Mail von Gmail Team mit dem Betreff Gmail Forwarding Confirmation an die Adresse, an die Sie weiterleiten.
  8. Markieren und kopieren Sie den achtstimmigen Code unter Bestätigungscode.
  9. Wechseln Sie in Ihrem Browser zu Google Mail.
  10. Fügen Sie den achtteiligen Bestätigungscode in das Feld Bestätigungscode auf der Registerkarte Weiterleitung und POP/IMAP ein.
  11. Klicken Sie auf Verifizieren.
  12. Wählen Sie Eine Kopie der eingehenden Post weiterleiten und geben Sie die E-Mail-Adresse ein, die Sie gerade eingerichtet haben.
  13. Klicken Sie auf das Feld neben der E-Mail-Adresse, um Gmail mitzuteilen, was mit E-Mails zu tun ist, die empfangen und an die von Ihnen gewählte Adresse weitergeleitet wurden. Wählen Sie eine Option aus dem erscheinenden Dropdown-Menü aus. Wie auch immer Sie sich entscheiden, Sie erhalten eine Kopie der E-Mail an die Adresse, die Sie in den vorherigen Schritten ausgewählt haben.
    • Die Kopie von Google Mail im Posteingang aufbewahren weist Google Mail an, die Nachricht in Ihrem Google Mail-Posteingang als neu und ungelesen zu belassen.
    • Die Kopie von Gmail als gelesen markieren hinterlässt die Nachrichten im Posteingang von Gmail, markiert sie aber als gelesen.
    • Die Kopie von Google Mail archivieren – wahrscheinlich die nützlichste Einstellung – weist Google Mail an, weitergeleitete Nachrichten als gelesen zu markieren, sie aus dem Posteingang zu entfernen und sie für eine spätere Suche und einen späteren Abruf im Archiv zu behalten.
    • Die Kopie von Gmail löschen ermöglicht es den Nachrichten, in den Papierkorb zu gelangen, nachdem sie weitergeleitet wurden. Vernichtete Nachrichten werden nach 30 Tagen automatisch gelöscht. Dies wird jedoch nicht empfohlen; die Aufbewahrung Ihrer E-Mails in Google Mail kann als einfache Möglichkeit dienen, sie alle zu sichern. Haben Sie eine wichtige E-Mail in Ihrer Zielanwendung gelöscht? Sie haben immer noch eine sichere Kopie in Google Mail.
  14. Klicken Sie auf Änderungen speichern.

Von nun an werden alle E-Mail-Nachrichten, die in Ihrem Gmail-Konto eingehen – ohne Spam – auf das von Ihnen angegebene Konto kopiert.

Wenn Sie den Posteingang von Google verwenden

Posteingang von Google ist eine separate Anwendung von Google, wird aber von Ihrem Gmail-Konto unterstützt. Es hat einfach eine andere Oberfläche, einen anderen Funktionsumfang und ein anderes Organisationsschema. Es wird nicht annähernd so weit verbreitet wie Google Mail verwendet – aber wenn Sie zu den Benutzern gehören und Ihre E-Mail an einen anderen Client weiterleiten möchten, melden Sie sich einfach in Ihrem Google Mail-Konto an und folgen Sie der obigen Vorgehensweise. Ihre Änderungen werden von Google in den Posteingang übernommen. Ihre E-Mails gehen an die von Ihnen angegebene Adresse, werden aber, wie bei Google Mail, auch weiterhin in Ihrem Posteingang über das Google-Konto angezeigt.

Wenn Sie Ihre Meinung ändern…..

Um die automatische Weiterleitung Ihres Gmail an einen anderen Dienst zu deaktivieren, kehren Sie einfach die oben beschriebenen Schritte um.

  • Öffnen Sie Gmail.
  • Klicken Sie auf Einstellungen.
  • Wählen Sie Einstellungen.
  • Wählen Sie Weiterleitung und POP/IMAP.
  • Wählen Sie im Feld Umleitung die Option Umleitung deaktivieren.
  • Wählen Sie am unteren Bildschirmrand Änderungen speichern.

Deine Änderungen werden sofort wirksam.